Architektur als Social Design

Übehaus

 

2017 – Universität Stuttgart

Institut für Baukonstruktion und Entwerfen 1, Prof. Cheret

Projektleitung: Nicola Missel

Projektteam: Anna Teresa Cipriano, Jonas Fahrenkamp, Luzy Grossmann, Larissa Haas, Hermann Klar, Marco Zardini Lacedelli, Johannes Andreas Rau

 

Profimusiker/-innen und Amateur/-innen kennen und spüren die Problematik gleichermaßen: Beim Üben ihres Instruments in der eigenen Stadtwohnung klopfen schon bei den ersten Tönen die wütenden Nachbar/-innen gegen die Wand. Proberäume in Großstädten sind Mangelware. Mit der Masterarbeit Nicola Missels entstand die Idee eines urbanen Musikproberaums – eines Ortes, an dem ein jeder musizieren, sich treffen kann.

 

Das ÜBEHAUS bietet als gemeinschaftlicher und städtischer Proberaum eine frei zugängliche Alternative, welches das Üben direkt in den öffentlichen Raum verlegt. Durch seine besondere Konstruktion kann – und soll – das ÜBEHAUS an unterschiedlichsten Orten platziert werden. Das Haus wurde in Kooperation mit dem Jazzclub BIX, den Stuttgarter Philharmonikern und der Plattform e1nszue1ns als studentisches Selbstbauprojekt am Institut für Baukonstruktion und Entwerfen, Lehrstuhl 1, unter der Leitung von Prof. Peter Cheret im Frühjahr 2017 fertiggestellt. Es besteht aus gelben Holzkisten und kann so mit wenigen Personen einfach auf- und wieder abgebaut werden. Das modulare Haus ist dadurch flexibel einsetzbar und wird dennoch den Ansprüchen von Musiker/-innen gerecht. Auch eine Beleuchtung ist im ÜBEHAUS integriert und verwandelt das Gebäude nachts zum städtischen Leuchtobjekt. Das ÜBEHAUS ist für jeden und jede geöffnet – bei Interesse registriert man sich unter www.uebehaus.com und kann danach online den Raum für zwei Stunden kostenlos am Tag buchen.

 

Nach dem Leonhardsplatz und Stuttgart-Vaihingen brachte das Projektteam das Übehaus nach Esslingen. In Kooperation mit dem PODIUM Festival Esslingen können nun Musiker/-innen vor Ort das Haus benutzen. Das ÜBEHAUS bleibt dann bis Ende August am Ottilienplatz in Esslingen.